< Vorheriger Artikel
28.11.2013 15:26 Alter: 5 yrs

Gender in Janus - geschlechterbezogene Informationen zu Medikamenten


Am Karolinska Institut (Stockholm, Schweden) wurde das Projekt `Gender in Janus`entwickelt, welches geschlechtsbezogene Informationen zu über 50 Medikamenten bereithält. Die Idee dahinter ist, dass Mediziner/innen vor der Verschreibung spezifische Informationen zu geschlechtsspezifischen Wirkungsweisen von pharmazeutischen Mittlen enthalten.

Auf der Webseite www.janusinfo.se/genus können Sie Medikamentennahmen eingeben (z.B. Zolpidem) und entsprechende Informationen erhalten. Die Webseite ist auf Schwedisch, die Informationen werden aber auch in Englisch zur Verfügung gestellt.

Die Information über diese Projekt erhielten wir von Frau Prof. Londa Schiebinger, Gendered Innovations.