< Vorheriger Artikel
10.10.2012 16:16 Alter: 6 yrs

Nachwuchstalente schaffen neues Wissen


Mit dem Epi goes Gender-Programm werden Interessierte, insbesondere Nachwuchstalente, unterstützt, Ihre Forschungsprojekte und Qualifikationsarbeiten geschlechtersensibel zu gestalten. Das Programm beinhaltet u.a. kostenlose Workshops zu geschlechtersensiblen Forschungsmethoden sowie Beratung und Coaching. Verlängerung der ersten Bewerbungsfrist bis zum 27.08.2012. Das Konzept und die Bewerbungsinformationen finden Sie hier ...
www.bips.uni-bremen.de/talente_programm.php